Casa Modica - Modica, Ragusa, Sizilien



2 Schlafzimmer
  • 2 Doppelbetten

  • Bäder
  • 2 Duschbäder
  • Ausstattung
  • Waschmaschine
  • Internet
  • Sat-TV
  • DVD

  • CD
  • Klimaanlage
  • Heizung
  • Terrasse

  • öffentl. Parkplatz
  • Haustiere nicht gestattet

  • Aufteilung:
      Innenbereich - ca. 200 m²
    • Erdgeschoss: Große Halle, 1 Doppelzimmer, Wohnbereich mit Küchenecke, 1 Duschbad
    • 1. Etage: Wohnzimmer, Küche, 1 Doppelzimmer, 1 Duschbad

    • Außenbereich:
    • Terrasse - 10 m²
    • Tisch und Stühle
    Zusätzliche Information:
    Öffentlicher Parkplatz in ca. 100 m Entfernung


    Lage und Möglichkeiten:
    Schokoladenspezialitäten und barockes Flair - diese perfekte Mischung macht den unwiderstehlichen Charme von Modica aus. Die am Hang gelegene Kleinstadt im Südosten Siziliens ist 15 km von Ragusa entfernt und teilt sich in die beiden Ortschaften Modica Alta und Modica Bassa. Das zwischen zwei Tälern gelegene Städtchen ist eine barocke Harmonie aus alten Kirchen, Plätzen, engen Gässchen, Treppen und Gebäuden des 18. Jahrhunderts. Das außergewöhnlichste Bauwerk ist die Kathedrale San Giorgio, die sich am Ende eines Treppenaufgangs von 160 Stufen befindet. Nur wenige Schritte von dort befindet sich der Palazzo Polara (18. Jahrhundert), der auf den Stadtteil Modica Bassa und seine Kathedrale San Pietro, berühmt aufgrund seines Treppenaufgangs mit den 12 Aposteln, herabblickt. Modica ist aber auch aufgrund seiner Schokoladenspezialitäten berühmt, die seit dem 17. Jahrhundert (als Spanier das Rezept mitbrachten) so schon von den Azteken genossen wurde. Mit Zimt, Chili oder Vanille verfeinert ist die, nach einem bestimmten Erkaltungsprinzip gefertigte Spezialität eine unwiderstehliche Verführung. Marina di Modica ist ein wahres Paradies für Surfer, Wellenreiter und Strandurlauber. Besonders in den heißen Sommernächten sorgen diverse Pubs, Restaurants und Clubs für Abwechslung, Spaß und Unterhaltung. Ganz in der Nähe sind auch all jene bekannten Orte zu besichtigen, an denen der berühmte Commissario Montalbano aus den Kriminalromanen des sizilianischen Schriftstellers Andrea Camilleri ermittelt, so z.B. der für seine feinen Sandstrände bekannte Ort Pozzallo, oder das alte Fischerdörfchen Sampieri.


      Entfernungen (circa):
    • Sandstrand von Marina di Modica - 20 km
    • Lebensmittelgeschäft - 200 m
    • Restaurant - 200 m
    • Dienstleistungen (Geschäfte, Banken, Restaurants) - 500 m
    • Wochenmarkt (Modica) - Samstag
    • Tennis - 3 km
    • Reiten - 3 km
    • Tauchen (Marzamemi) - 40 km
    • Golfplatz- 40 km (Donnafugata)
    • Krankenhaus - 5 km
    • Ragusa - 15 km
    • Syrakus - 75 km
    • Vendicari - 45 km
    • Bahnhof von Modica - 3 km
    • Hafen von Pozzallo - 20 km
    • Flughafen Comiso - 40 km
    • Flughafen Catania - 130 km
    • Flughafen Palermo - 300 km
    • Flughafen Trapani - 380 km