Urlaub im Ferienhaus auf Sizilien

Planen Sie einen Urlaub auf Sizilien? Ob Sie ein Ferienhaus direkt am Meer, ein Ferienhaus mit Pool auf dem Lande, ein Luxushaus, eine Ferienwohnung am Meer oder in der Altstadt wünschen - wir bieten eine große Auswahl an ausgewählten Ferienunterkünften. Wo ist es auf Sizilien am schönsten? Darauf können wir keine Antwort geben, denn jede Provinz hat ihren Reiz. Sizilien ist zu groß und zu vielseitig, um von einem Standort aus alle Sehenswürdigkeiten der Insel zu erkunden. Wieso nicht in Palermo landen und eine Woche in einem Ferienhaus an der Westküste zwischen Marsala und Trapani und anschließend eine Woche im Ferienhaus im Osten oder Südosten um Taormina oder Syrakus herum verbringen?

Ferienunterkünfte Sizilien »

Wählen Sie Ihr Ziel

Wir haben die Insel in Ostküste, Südostküste, Südwestküste, Westküste, Nordküste und Inseln Sizilien aufgeteilt und beschrieben. In der "Schnellsuche" können Sie durch Eingabe der Region Sizilien, Ihrer Reisedaten und der Anzahl der Reisenden alle verfügbaren Ferienhäuser und Ferienwohnungen herausfiltern. Wissen Sie bereits, wo auf Sizilien Ihr Ferienhaus sein soll, so geben Sie ins Textfeld die Provinz ein. Wir wissen, dass die Suche nach dem Traumhaus anstrengend sein kann. Deshalb können Sie uns auch gern schreiben, was für eine Ferienunterkunft Sie suchen. Wenn Sie nicht direkt online buchen möchten oder eine Beratung wünschen, können Sie uns dazu eine E-Mail an info@nonsolocasa.de schicken oder unser allgemeines Anfrageformular nutzen. Natürlich können wir auf Anfrage ein Haus oder eine Wohnung für einige Tage für Sie reservieren, damit Sie entweder den passenden Flug heraussuchen oder sich mit Ihrer Familie oder mit Freunden abstimmen können.

zur Anfrage »

Ost- und Südosten

Ferienwohnung Casa di Sogno an der Ostküste

Ferienhaus Ost & Südosten »

Die Ostküste verläuft von Messina bis Portopalo und gehört zu den Provinzen Messina, Catania und Siracusa. Im Osten beherrscht der Ätna diese Region. Der Vulkan ist ständig aktiv und hat im Laufe der Jahrhunderte die Landschaft geprägt. Es gibt Abschnitte mit bizarrer schroffer Lavaküste, wie die sagenumwobene Zyklopenküste und lange Sandstrände wie im Naturschutzgebiet "Riserva Naturale del Simeto". Viele der Strände wurden für sehr gute Wasserqualität ausgezeichnet. Im Südosten liegen die schönen Barockstädte Syrakus und Noto. Richtung Inland erheben sich die Hybleischen Berge (Monti Iblei), zur Küste hin erstrecken sich fruchtbare Täler, in denen Wein und Zitrusfrüchte gedeihen. Sonnenanbeter, Naturfreunde, Aktivurlauber oder Kulturliebhaber finden in dieser Provinz die ideale Ferienunterkunft, ein Ferienhaus mit Pool oder eine Ferienwohnung direkt am Meer oder in einer der reizenden Altstädte.

Südwestküste

Ferienhaus Dimora di Circe an der Südküste

Ferienhaus im Süden »

An der Südwestküste liegen die Provinzen Ragusa und Agrigento. Provinz Ragusa ist die kleinste Provinz, hat es aber in sich. Sie ist das Gebiet des Barocks. Die UNESCO hat die Städte Ragusa, Modica und Scicli zum Weltkulturerbe erklärt. Die Küstenorte sind im Sommer bei Italienern und ausländischen Urlaubern gleichermaßen beliebt. Lange Strände mit feinem goldgelbem Sand, eine Dünenlandschaft und wunderschöne Buchten bieten Erholung. Das Meer wurde für sehr gute Wasserqualität ausgezeichnet. Die Provinz Agrigento ist vor allem durch das zum Weltkulturerbe gehörende "Tal der Tempel" bekannt. Doch die Provinz hat viel mehr zu bieten. Ob es die gleichnamige Hauptstadt mit Ihrer Kathedrale, die Scala dei Turchi, das Castello Chiaramonte, das Naturschutzgebiet Riserva naturale orientata Torre Salsa ist, Ausflugsziele gibt es viele. Trotz dieser Attraktivitäten ist diese Gegend Siziliens nicht überlaufen. So kann man im September durchaus fast allein am Strand sein.

West- Nordwestküste

Ferienhaus Corte del Sale an der Westküste Siziliens

Ferienhaus im Westen »

Die Provinz Trapani erstreckt sich über den gesamten westlichen Teil Siziliens. Die Küste dieser Region bietet alles: zwischen den Städten Marsala liegt die größte Lagune Siziliens, eine Salinenlandschaft breitet sich zwischen Marsala und Trapani aus, eine Steilküste mit Naturschutzpark liegt im äußersten Nordwesten und schöne Sandstrände gibt es sowohl im Südwesten als auch im Nordwesten bei Castellammare del Golfo und Scopello. Wie überall auf Sizilien gibt es hier zahlreiche Hinterlassenschaften einer bewegten Vergangenheit. Die Ausgrabungsstätten von Selinunte und Segesta, die Museumsinsel Mothia und die mittelalterliche Stadt Erice lassen die Herzen der Kulturliebhaber höher schlagen. Besondere Beachtung verdient die Stadt Mazara del Vallo, in der der starke arabische Einfluss an der Westküste besonders deutlich wird. Diese Sehenswürdigkeiten lassen sich gut von einem Ferienhaus an der Westküste erkunden.

Nordküste

Ferienwohnung Villa Ivoni bei Cefalu an der Nordküste

Ferienhaus im Norden »

Vom Nordwesten bis quasi zur Mitte der Nordküste und weit ins Hinterland der Insel erstreckt sich die Provinz Palermo. Die gleichnamige quirlige Stadt mit barocken Palästen, arabisch-normannischen Kirchen und Palazzi hat auch ruhige Ecken, wie den Park Giardino Garibaldi. Die ganze Provinz ist reich an Kulturschätzen, wie die archäologische Stätte von Solunto und Monte Jato. Die Küste erstreckt sich von Balestrate bis Finale di Pollina östlich von Cefalù. Ob es der beliebte Badeort Mondello, Sferracavallo mit Sand- und Felstränden oder eine der kleinen Buchten an der Küste ist, Strandliebhaber, Taucher und Schnorchler finden hier interessante Gebiete. In Cefalù gibt es sogar einen Sandstrand direkt vor der Altstadt. Inzwischen beliebtes Urlaubsziel bietet Cefalù mit malerischem Dom und mittelalterlichem Flair in der Altstadt und das Umland viele Ferienhäuser und Ferienwohnungen. Mehrere Naturparks und Schutzgebiete liegen in dieser Provinz. Allen voran der "Parco delle Madonie" mit zahlreichen schönen Wanderwegen. Endlose Wälder, karstiges Hochland und der zweithöchste Berg Siziliens, der Pizzo Carbonara und kleine verstreute Dörfer bestimmen das Bild.

Nordosten

Villa Verdemare an der Nordküste Siziliens

Ferienhaus im Nordosten »

Die Provinz Messina beginnt kurz hinter Cefalù und verläuft bis zur Ostküste kurz hinter Taormina. Sie liegt sowohl am Tyrrhenischen als auch am Ionischen Meer. Die Liparischen Inseln mit dem Stromboli gehören auch dazu. Die Küste ist durch steinige, felsige oder sandige Buchten und Caps gekennzeichnet. In kleineren Orten, wie z.B. in Patti Marina gibt es auch längere Sandstrände. Dort liegen auch viele individuelle Ferienhäuser und Feriewohnungen. Obwohl im Osten Siziliens gelegen, gehört der bekannte Ort Taormina mit seinem von vielen Postkarten bekannten Theater zur Provinz Messina. Wer Trubel im Urlaub mag, kann davon etwas abgeschirmt, in einer Ferienwohnung wohnen. Eine der ersten griechischen Kolonien auf Sizilien ist der heute Ort Milazzo. Ausflüge mit dem Schnellboot zu den Liparischen Inseln starten am Hafen von Milazzo. Im Rücken liegt einer der größten Naturparks Europas - der "Parco dei Nebrodi". Es ist ein waldreiches Gebiet und ein fantastisches Gebiet zum Wandern. Ruhesuchende, Naturfreunde und Strandliebhaber kommen in der Provinz Messina gleichermaßen auf ihre Kosten.

Sizilien Inseln

Ferienhäuser Sizilien Inseln »

Das Archipel der Liparischen Inseln, das zur Provinz Messina gehört, ist einzigartig und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Nicht umsonst - man muss die Inseln erleben. Die Vielfalt, der Charme, die Aussicht, das Meer - es lässt sich weder in Worten noch in Bildern wiedergeben. Nicht nur die bekannte Insel Stromboli mit ihrem ständig aktivem Vulkan, sondern auch die anderen Inseln muss man gesehen haben. Die Inseln sind ideal für einen Tagesausflug. Lassen Sie sich beim "Inselhüpfen" verzaubern. Wer die Inseln aber intensiver erleben möchte, mietet sich eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus.
Die Ägadischen Inseln sind schon lange kein Geheimtipp mehr. Außerhalb der Hochsaison finden Sie hier aber noch einsame Buchten, kristallklares Wasser und herrliche Panoramablicke auf das Meer. Regelmäßig fahren Tragflügelboote von Trapani oder Marsala zu den Inseln und so lassen sie sich auf kürzeren Ausflügen erkunden.


Urlaub im Ferienhaus auf Sizilien - die ideale Art die Insel kennen und schätzen zu lernen

Sonneninsel Sizilien: Sandstrand und türkisfarbenes Wasser, Tempel, Theater und Barockstädte auf Sizilien, traumhafte vielfältige Landschaften, Sehenswürdigkeiten in Hülle und Fülle und komfortable Ferienhäuser auf Sizilien… das sind nur einige der Schlagwörter für Sizilien. Ein Urlaub auf Sizilien heißt auch eintauchen in eine andere Welt.
Strand bei Menfi Sizilien, die größte Insel im Mittelmeer, nur wenige Kilometer vom italienischen Festland getrennt, wird auch die Brücke zwischen zwei Welten genannt. Vielen sicher aus dem Film "Der Pate" und der Krimireihe um den Kommissar bekannt, Nebrodipark bietet Sizilien seinen Besuchern aber viel mehr als nur ein paar Schauplätze des besagten Films, denn eine Reise nach Sizilien ist auch eine Reise in Raum und Zeit. Durch abwechslungsreiche Naturlandschaften, unzählige Sehenswürdigkeiten und historische Stätten und die lange vielseitige Küste ist für jeden Urlauber etwas dabei. Die Küste von über 1100 Kilometern ist perfekt für einen Strandurlaub. Ihre Vielseitigkeit ist bei Tauchern, Surfern und anderen Wassersportlern sehr beliebt. Naturfreunde können die Insel auf Wanderungen erkunden und Kultur- und Geschichtsinteressierte kommen ebenfalls voll auf ihre Kosten.
Möchten Sie Ihren Urlaub unbeschwert und frei erleben, mieten Sie ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung auf Sizilien. Ob Sie ein Ferienhaus mit Pool oder ein Ferienhaus direkt am Strand, eine komfortable Ferienwohnung in der Stadt oder ein attraktives Landhaus wünschen, wir haben viele Ferienunterkünfte in den unterschiedlichen Gegenden auf Sizilien besichtigt und ausgewählt.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, nach Sizilien zu reisen. Ob mit dem Auto, der Bahn, der Fähre oder dem Flugzeug. Vier Flughäfen auf der Insel, Catania Fontarossa im Osten, Comiso im Süden, Trapani Birgi im Westen und Palermo im Nordwesten, sorgen für eine relativ kurz Anfahrt zum Ferienhaus. Krater am Ätna Die Provinz Trapani im Westen ist durch die Lagune zwischen Marsala und Trapani mit ihren Salinen, durch die mittelalterlichen Stadt Erice, den Ausgrabungsstätten von Selinunte und Segesta und dem Anbau des Marsala-Weins eine Reise wert. Die flache Südküste der Provinz Agrigento lockt mit langen Stränden mit goldgelbem Sand und archäologischen Schätzen in den Ausgrabungsstätten Agrigent und Selinunt. Die Barockstände im Südosten in der Provinz Ragusa und der Provinz Siracusa, aber auch die zerklüftete Felslandschaft ziehen Kultur- und Naturliebhaber gleichermaßen in diese schöne Ecke Siziliens. Der Osten der Insel steht im Schatten des mächtigen Ätna, der die Landschaft geprägt hat. Taormina als bekanntester Ort zieht seit Jahrhunderten Prominente an. Die lange Nordküste der Provinz Messina hat einerseits mit dem Nebrodipark ein wunderschönes Hinterland, andererseits einen fantastischen Blick auf die zugehörigen Liparischen Inseln. Das Archipel mit dem bekannten Stromboli ist ein faszinierendes Ausflugsziel. Die Region und Palermo und deren gleichnamige Hauptstadt sollte von Besuchern nicht links liegen gelassen werden. Die sizilianische Metropole hat eine reiche Geschichte, die sich in der Architektur der Kirchen und Palazzi widerspiegelt. Liparische Inseln Sizilien hat ein recht unterschiedliches Klima an der Küste und im bergigen Hinterland. An der Küste ist es mediterran mit heißen und trockenen Sommern und milden, aber feuchten Wintern. Die Sommer im bergigen Hinterland sind ebenfalls warm, aber die Winter sind kalt. Auf dem Ätna wird sogar Ski gelaufen. Selinunte Bereits ab Anfang März beginnt mit der Mandelbaumblüte das Frühjahr. Die Temperaturen schwanken in dieser Zeit noch sehr, können aber schon mal die 20 Grad erreichen. In den folgenden Wochen wird es schnell wärmer und die Niederschläge lassen nach. Bis in den Mai hinein ist die Insel grün und mit vielen Blütenteppichen verziert. Danach wird es trocken und häufig auch schon sehr warm. Im Hochsommer klettern die Temperaturen häufig über 30 Grad und erreichen an manchen Tagen, vor allem wenn der Scirocco weht, auch die 40 Gradmarke. Der folgende Spätsommer ab Mitte September bis Ende Oktober überrascht häufig mit warmen Tagen. Das Meer hat auch noch Badetemperaturen. Von November bis Dezember ist es an der Küste noch relativ mild. Allerdings regnet es auch häufiger. Januar und Februar sind die Wintermonate, in denen es kühl und feucht, in den Bergen sogar frostig ist. Jede Jahreszeit auf Sizilien hat ihre Reize. "Im Frühjahr zum Staunen, im Herbst zum Geniessen" - so steht es schon bei Goethe.
Entdecken Sie Sizilien und genießen Sie Ihre Ferien in jeder Jahreszeit in einem Ferienhaus oder in einer Ferienwohnung. In unserem Programm finden Sie Ferienunterkünfte für unterschiedliche Urlaubsansprüche - vom einfachen Ferienhaus bis zur Luxusvilla. Ob Sie einen Familienurlaub, Urlaub mit einer Gruppe von Freunden oder als Paar oder einen Urlaub mit Hund planen, die Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Sizilien sind sehr individuell und bestens geeignet für einen Urlaub auf der Trauminsel Sizilien.

Ferienhäuser auf Sizilien »



Weitere Ziele in Italien