Ferienunterkünfte in Kalabrien

Villa Il Fortino Santa Maria di Ricadi

Ferienhäuser mit Pool »

Ein Ferienhaus mit Pool ist der Traum eines jeden Urlaubers. Ob privater oder geteilter Pool, hier genießen Sie das Ferienhaus in Kalabrien unabhängig von der Entfernung zum Meer, das aber mit dem Auto auch schnell erreicht werden kann.

Casa Orto - Capo Vaticano

Ferienhäuser »

Sie brauchen im Urlaub Ihr eigenes Reich? Dann haben Sie viel Privatsphäre in einem Ferienhaus. Viele Häuser sind durch eine Treppe oder einen anderen Abstieg mit der Küste verbunden.

Casa Arco - Capo Vaticano

Ferienwohnungen »

Die Ferienwohnungen liegen in Meernähe und viele teilen sich einen Pool. Sie möchten mit einer großen Familie oder vielen Freunden Urlaub machen? Viele Ferienwohnungen liegen beieinander, so dass sie für diesen Plan ideal sind.

Ferienunterkünfte Case Belmonte

Albergo Diffuso »

"Albergo Diffuso" sind verstreute Ferienunterkünfte in einem Dorf. Ferienhäuser und Ferienwohnungen wurden sorgfältig restauriert und nahezu künstlerisch gestaltet. Das Projekt ist bemerkenswert, da es den drohenden Zerfall eines Dorfes aufgehalten hat.

Alle Ferienunterkünfte in Kalabrien »


Urlaub im Ferienhaus in Kalabrien in Süditalien

Kalabrien, die sonnenverwöhnte Stiefelspitze Italiens, hat mit seiner intakten Natur, bizarren Steilküsten, malerischen Buchten mit traumhaften Sandstränden, hübschen Küstenstädtchen, seinem vielfältigen Hinterland und den steinernen Hinterlassenschaften einer Jahrtausende alten Kulturgeschichte mehr zu bieten als den klassischen Badeurlaub. Costa Viola Individuelle Ferienhäuser und Ferienwohnungen sind ein guter Ausgangspunkt, um einen entspannten Urlaub in Kalabrien zu verbringen. Noch weitgehend vom Massentourismus verschont, bietet diese Region, die Berge und Meer vereint, abseits der schönen Badeorte duftende Wälder und einsamen Landschaften, die zu Wanderungen einladen. Häufig stoßen Sie auf die Spuren der reichen Vergangenheit Kalabriens. Griechen, Römer und Normannen hinterließen in den verschiedenen Epochen ihre charakteristischen Bauten. So findet man zahlreiche mehr oder weniger gut erhaltene Relikte, wie griechische Tempel, Statuen der Römer, christliche Klöster sowie normannische Dome. Die schönsten Strände Kalabriens liegen am Tyrrhenischen Meer zwischen dem kleinen romantischen Städtchen Pizzo und dem oben auf einem Felsen liegenden Nicotera. Bucht am Capo Vaticano Am Capo Vaticano finden Sie wunderschöne einsame Buchten, die teilweise nur mit dem Boot zu erreichen sind, Felsenriffe, weißer Sand und ein Meer, in verschiedensten Blautönen. In dieser Idylle lässt sich der Urlaub am besten in einem Ferienhaus oder in einer Ferienwohnung mit einer Treppe oder einen anderen Abstieg zum Strand gestalten. Badeurlauber kommen hier wie auch Taucher, Schnorchler und Kitesurfer auf ihre Kosten. Im Hochsommer zur italienischen Ferienzeit geht es hier lebhaft zu. In den kleinen Orten erwachen die Diskotheken und einige Hotels bieten Animation an. Wenn Sie einen ruhigen Urlaub verbringen möchten, wählen Sie einfach ein Ferienhaus, das nicht direkt im Ort liegt. Ruhe können Sie auch am Monte Poro finden. Auf alten Eselpfaden können Sie bei Wanderungen das ursprüngliche Kalabrien erleben. Piazza in Tropea Die Stadt Tropea, auch „St. Tropez des Südens" genannt, ist auf einer Felsklippe gelegen und inzwischen ganz auf Tourismus eingestellt. Das nimmt ihr aber nicht ihren Charme. Restaurants, Bars und im Hinterhof versteckte Lokale bieten regionale Gerichte an, wobei die für Kalabrien bekannte rote Zwiebel in kaum einem Gericht fehlt. Von Tropea können im Sommer auch Ausflüge mit dem Boot zu den Liparischen Inseln unternommen werden. Das Hinterland Kalabriens ist immer einen Ausflug wert. Eine urwüchsige naturbelassene Berglandschaft mit ausgedehnten Wäldern, Seen und Wasserfällen bestimmen das Bild. Kalabrien hat drei Nationalparks. Von den Ferienhäusern erreicht man den Aspromonte Nationalpark am schnellsten. Er ist ein Mekka für Wanderfreunde und Bergsteiger. Im Winter kann hier Ski gelaufen werden. Der Park Monte Pollino ist der größte Parks Italiens. In den Bergen liegen uralte Dörfer, die von einer traumhaften Landschaft umgeben sind. Der Park La Sila wird auch als grünes Herz Kalabriens bezeichnet. Vom Aussterben bedrohte Tiere Hinterland von Belmonte Calabro haben hier ein Refugium gefunden.
Die Region Kalabrien ist für ihre Küche bekannt. Den Ausdruck "alla calabrese", womit einfach nur scharf gemeint ist, kennen wir alle. Die Peperoni ist überall gegenwärtig, ob in der Küche oder als getrocknetes rotes Bündel in den Souvenirläden. Aber die kalabresische Küche bietet viel mehr. Aus lokalen Käsesorten, in Olivenöl gelegtem Gemüse, luftgetrockneter Salami und leckerem Brot aus dem Holzofen, Fisch, Fleisch, Gemüse und Pilzen und unterschiedlichsten Nudeln werden leckere Gerichte kreiert. Als Dessert muss man ein spezielles Eis, das Tartufo, probieren. Diese süße Sünde stammt aus Pizzo, einem kleinen Ort am Capo Vaticano. Genießen Sie die Köstlichkeiten und lassen Sie den Abend auf der Terrasse des Ferienhauses bei einem Gläschen Wein ausklingen.
Sonnenuntergang Costa Viola Dem Urlauber bietet diese Region Süditaliens neben all der Geschichte und Kultur ein mildes Klima, ein kristallklares Meer sowie bezaubernde weiße Sandstrände und einzigartige Felsenküsten und die ganz besonders gastfreundliche Atmosphäre, die durch die wirklich sehr freundliche südländische Mentalität geschaffen wird. Zu erwähnen ist auch, dass kein Ort in Kalabrien weiter als 50 km vom Meer entfernt ist. Von Ihrem Ferienhaus in Kalabrien können Sie herrliche Ausflüge machen. Ob Sie einen Strandtag, eine Besichtigungstour oder eine Wanderung planen, Sie werden viele schöne Eindrücke gewinnen.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten nach Kalabrien zu reisen. Ein Auto ist vor Ort aber fast immer empfehenswert, denn die meisten Ferienhäuser liegen auf dem Lande. Wenn Sie mit dem Flugzeug reisen, können Sie die Flughäfen Lamezia Terme und Reggio Calabria wählen. Eine weitere Möglichkeit ist die Anreise über den Flughafen Catania. Nach kurzer Fahrt nach Messina können Sie mit der im Halbstundentakt fahrenden Fähre nach Kalabrien übersetzen.

Klima in Kalabrien

Das Klima in Kalabrien ist recht unterschiedlich und teilt sich in drei Zonen auf. Die Westküste am Tyrrhenischen Meer hat subtropisches Klima, am Ionischen Meer herrscht trockenes und heißes Klima und in den Bergen im Hinterland ähnelt das Klima dem der Alpen. Hier kann es, der höchste Berg ist immerhin 2267 m hoch, im Winter auch mal -20 Grad sein. An den Küsten ist es meisten frostfrei. Von April bis Juni ist Kalabrien ein schönes Ziel, um im Urlaub Wander-, Rad - und Besichtigungstouren zu machen. Die Badesaison beginnt ab Ende Mai und zieht sich bis in den Oktober hinein. Die angegebenen Werte in der Klimatabelle sind Durchschnittswerte der Küstenregion um Tropea am Tyrrhenischen Meer und stellen nur ungefähre Daten dar.

Monate 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Temperatur max. in °C 11 12 14 18 21 26 29 29 27 22 17 13
Temperatur min. in °C 5 5 7 9 13 17 20 20 18 14 10 7
Temperatur Wasser in °C 13 12 13 14 17 21 23 24 22 19 16 14
Sonnenstunden 4 5 6 7 9 10 11 10 8 5 5 4
Regentage 12 11 9 8 6 4 3 4 5 9 10 12

Ferienhäuser in Kalabrien »



Ferienunterkünfte in weiteren Urlaubsregionen in Italien