Ferienwohnung Villa Galatea - Porpora - Rückmeldungen unserer Gäste



Meldung aus dem Urlaub:Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Pfingstfest. Unesere Anreise mit der Fähre von Genua hat super geklappt. Wir haben es hier fantastisch vorgefunden und fühlen uns sehr wohl. Es ist ein paradisisches Plätzchen.Meldung nach dem Urlaub:Nun sind wir seit 2 Tagen auch aus dem Tessin zurück. Es war wirklich eine sehr schöne Zeit auf Sizilien. Die Überfahrt mit der Faehre GNV war angenehm und ruhig. Direkt auf der Faehre buchte ich jeweils unsere Kabine für insg.50 Euro dazu. Sonst wollte man das 3-4 fache. Das geht aber vermutlich nur in der Vorsaison.Das Haus wird von Pippo Russo super verwaltet. Wer der eigentliche Eigentümer ist würde uns sehr interessieren. Der Garten und die Lage sind einmalig. Die italienische Marotte mit der gemeinsamen, dünnen unbequemen Decke ist wohl dort üblich. Daher haben wir auch nichts gesagt. Wir hatten noch einen Schlafsack im Auto 😊 Falls Sie bei Besichtigungen darauf Einfluß haben, möchte ich Sie bitten auf leichte Einzelbettdecken zu achten. Wir können uns gut vorstellen mal wieder dorthin zu fahren. 30 m entfernt ist ein sehr nettes Restaurant Lunna. In welchem man bis 24:00 sehr gut essen kann. Auch kleine Alimenteari sind im Dorf. Der Ätna hinter uns spukte an den letzten Tagen, was für uns interessant war.Jetzt werden wir uns wieder in den Alltag einfinden . ☺
Mai / 2017


Zur Detailbeschreibung von Ferienwohnung Villa Galatea - Porpora >>>